Wolfgang mit Raissa

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

“Hallo Anni,

auf diesen Weg möchte ich mich bei Dir bedanken.
Mit meiner Eurasierhündin Raissa bin ich nun vom ersten Tag an in Deine Hundeschule gegangen. Raissa war 8 Wochen alt als ich mit ihr das erste mal zur Welpengruppe kam. Es hat uns damals viel Spaß bereitet, mir und Raissa. Und für uns gab es soviel neues zu lernen. Immerhin ist Raissa mein erster Hund. Wenn ich damals zu den erwachsenen Hunden geschielt habe, habe ich immer gedacht: Das? Das schaffen wir nie! Aber das war mir auch egal, ich hatte mit Raissa einfach Spaß am Unterricht, und wir haben immer was dazu gelernt.

Später waren wir für kurze Zeit bei Petra. Hier hat es mit meiner Zeit und den Terminen nicht geklappt. Trotzdem ein Danke auch an Petra! Sie hat Einsatz und Fleiß bewiesen, dafür meinen Respekt und meinen Dank.

Dann sind Raissa und ich nach einem Telefonat mit Dir in der Mittwoch-Gruppe gelandet. Damals war ich sehr demotiviert, weil ich das Gefühl hatte mir fehlt die Zeit für die Hundeschule. Doch der neue Termin passte wunderbar in meinen Alltag, und ich habe eine tolle Gruppe getroffen. Schnell fanden Raissa und ich uns ein, haben viel dazu gelernt, und nun macht es uns schon fast zwei Jahre jeden Mittwoch aufs neue Spaß!

Heute kann ich Raissa überall mit hin nehmen, wo Hunde erlaubt sind. Raissa ist in der gesamten Familie geliebt. Egal wo ich zu Besuch bin, alle sagen: Was für ein toller Hund. Und so gut erzogen! Egal ob wir im Urlaub sind und Seilbahn fahren oder einfach im Restaurant Essen gehen, Raissa kann dabei sein.

Und das ist es was ich mir gewünscht habe. Einen Hund als treuen Gefährten, der mich überall begleiten kann. Wenn ich heute zu den anderen erwachsenen Hunden schiele denke ich: Ja, das können wir auch. Und falls nicht, na, dann lernen wir es noch! (So wie das Fährten, ein toller Sport für Raissa ).

Also: Danke Anni!”

Wolfgang mit Raissa