Rhana mit Andrea

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

“Hallo Ihr lieben Mitschüler,

ich heiße Rhana, bin eine 4 1/4 – jährige Border-Collie – Hündin und seit gut 2 Jahren mit meinem Frauchen Andrea in Annis Hundeschule. Wir sind in der Freitag 16.15 Uhr Gruppe bei der Chefin persönlich zur Gruppenarbeit und montags 14-tägig in ihrem Unterordnungskurs. Mein Frauchen lernt hier ja schon etwas länger. Vor mir war sie schon so etwa 1 Jahr mit meiner Mutter Hope und davor schon 5-6 Jahre mit meinem Papa Hutch hier.

Allerdings weiß ich nicht so genau, ob sie nicht aufpasst, nicht kapiert was sie machen soll oder ob es ihr wirklich einfach nur Spaß macht wie sie immer sagt. Aber das ist mir ja nur Recht, denn so lerne ich viele schöne und nützliche Dinge und Übungen kennen. Allerdings haben mich in der letzten Zeit erst die Schwangerschaft meiner Mutter und dann die neuen Geschwister etwas durcheinander gebracht. Ich hatte sozusagen die berühmte “Lern-Blockade”. Irgendwie fand ich es nicht so toll, dass da jetzt auf einmal 5 neue kleine Geschwister rumturnen, die mir doch schon einiges von meiner sonst so entgegengebrachten Aufmerksamkeit nahmen. Aber mein Frauchen hat es mit Annis Tipps und Rat geschafft, mich wieder “in den Film” zu bringen. Jetzt ist alles wieder okay, ich lerne wieder gut und habe gemerkt, dass sie mich trotz der Kleinen noch genauso lieb hat und ordentlich mit mir arbeitet.

In der letzten Zeit habe ich dann auch meine Liebe zu meinen Geschwistern entdeckt. Hier seht ihr die Bilder dazu. Wie ihr seht, bin ich recht freundlich, lecke sie mal ab und lasse sie auch an mir schnuppern. Nur wenn sie zu aufdringlich sind oder an meine “Milchbar” wollen werde ich etwas unfreundlich und grummel sie an, sie scheinen schon gelernt zu haben, dass sie dann Abstand halten müssen. Ich könnte euch noch endlos so weiterschreiben, was mir hier so alles Spaß bringt, aber das würde den Rahmen sprengen :-), vielleicht melde ich mich später einmal wieder. Aber irgendwie mache ich hier alles gerne, und in dieser Jahreszeit besonders das Schwimmen. Und das Enten- und Gänseholen und die Geräte und und und..”

Viele liebe Grüße von eurer Rhana mit Andrea