Neues aus der Senioren Truppe

Anni Warfen Aktuelle Themen, Senioren- und ältere Hunde, Unsere Kunden berichten

Nach 13 Jahren Hundeschule, bin ich (Bella) nun in die Seniorentruppe gewechselt!

Petra nennt sie liebevoll „die Seniorengruppe“ und wie das Wort „Senior“ schon sagt, wir sind eine nette Truppe aus „Ruheständlern“ oder auch im sogenannten wohlverdienten „Rentenalter“.
Was habe ich in den letzten 13 Jahren alles erlebt…

Nichts war sicher vor mir und der Tunnel und die A-Wand waren meine Favoriten!! Es gab auch ein paar Schwachpunkte, wie der Slalom oder der Wackeltisch, aber Frauchen hat immer gesagt: „Mut zur Lücke“ und dann haben wir das Problem bearbeitet!

Was haben Herrchen & Frauchen mich immer motiviert und angespornt, damit ich den Mut finde, das Ungewissen und Unbekannt zu erobern. Ob bei Regen, Schnee oder Hitze, ICH war dabei.

Nun aber ist die Zeit gekommen, wo mir die Puste immer schneller ausgeht und mir Vieles schwerer fällt und die Ausdauer nachlässt.

Mich/uns von unseren „Jungen“ zu verabschieden viel uns nicht leicht, aber Dank der Seniorengruppe haben wir nun tolle Hundejungs und Hundemädels und ihre Frauchen gefunden, die uns bereichern und neue Freundschaften schenken!!

Hier werden wir je nach Handicap geführt, geleitet und mit viel Spaß und Leckerlis in „Form“ gehalten.

Und solltet ihr einmal andere Hundenamen von uns hören, als ihr es gewohnt seid, dann macht euch keine Sorgen, denn Petra hat aus ihrer langjährigen Trainererfahrung tatsächlich entdeckt, wer und wie wir WIRKLICH sind!

Naju (Terrortussi&Pöbelpüppi)
Hayka (Schneckchen)
Jocker (Hop-Sing)
Fiete (Schneckemann)
Bella (Miss 100 Volt)

Bellige Grüße von Bella (Klinner)