Martina mit Keanu und Noja

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Wenn bei mir Hundegeburtstag gefeiert wird dann gleich doppelt, denn meine Hunde Keanu und Noja haben am selben Tag im November Geburtstag.

Ich bin seit Ostern 2007 mit von der Partie in der Hundeschule. Wir drei besuchen vier Gruppen. Wichtig ist mir dabei, dass es unterschiedliche Gruppen sind. So können sich die Hunde nicht auf etwas einstellen. Es ist für sie immer wieder eine neue Herausforderung und ihn wird nicht langweilig. Über die Jahre haben wir viel dazu gelernt.

Manchmal war es ein hartes Stück Arbeit bis etwas gut geklappt hat. Doch wenn es dann sitzt, macht es viel Spaß. Auch die Hunde haben jede Woche wieder große Freude an der Arbeit. So etwas mit anzusehen, macht natürlich auch mich wieder glücklich.

Der Platz der Hundeschule ist einfach traumhaft. es gibt keinen besseren. Die Möglichkeiten, die mir und meinen Hunden zur Verfügung stehen sind einzigartig. Besonders die Hunde-Seniorengruppe finde ich spannend. Zu erfahren, wie man seinen Hund im Alter richtig auslastet, ist für jeden Hundebesitzer wichtig. Man erfährt, auf was man sich konkret einstellen muss. So wird der Hund nicht schlagartig alt und man selbst als Hundebesitzer ist nicht total überfordert. Man wird auf die Zeit des „Seniorenhundes“ vorbereitet und lernt bestimmte Übungen kennen.

Eine besondere Geschichte verbinde auch ich mit der Hundeschule. Auch wenn ich darüber heute ganz doll den Kopf schüttle und über mich selbst lachen muss. Die Damyarbeit wollte einfach nicht so recht klappen. Daher wollte ich die ganze Gruppe überraschen und zeigen was wir so drauf haben. Hals über Kopf habe ich mich bei einem Kurs in einer sehr teuren anderen Hundeschule angemeldet. „Jetzt zeige ich es ihn allen!“ Hab ich gedacht!!! Nichts der Gleichen ist passiert. Nach der dritten Stunde habe ich diesen Kurs abgebrochen. Es ging einfach gar nicht. Reumütig habe ich es dann meiner Gruppe gebeichtet. Trainerin Petra hat sich dann für mich Zeit genommen und in nur einer Stunde hat die Damyarbeit geklappt. Und unser toller Spruch dazu „ Und das für nur 9 €!“. Und es gibt hier so viele Sachen, bei den es hier in der Hundeschule plötzlich Klick macht und schon macht es doppelt Spaß.

Meine Gruppe möchte ich nicht missen. Sie freuen sich mit mir. Es ist schön mit ihnen zusammen zu sein und gemeinsam zu lachen. Auch die anschließende Besprechung von Korrekturen und Berichtigungen ist mir sehr wichtig. Hier lassen wir und alles noch einmal durch den Kopf gehen und nehmen die Verbesserungsvorschläge mit nach Hause. Petras strengem Auge entgeht nichts und das ist auch gut so!