Maike, Dietmar und Hope

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Schon bevor der der Hund bei uns einzog, meldeten wir uns in der Hundeschule an. Keiner wusste, was kommen oder passieren würde. Im Basses Blatt sahen wir die Anzeige und nach einem Anruf war alles abgemacht. Wir entschieden uns damals bewusst, einen Hund aus dem Tierheim zu nehmen. Bei der Suchmaschineneingabe im Internet war unsere Hope der zweite Treffer. Dieser griechische Straßenhund sollte „unser Treffer“ sein. Anfangs war es sehr schwierig mit Hope. Sie ist nicht einfach und in ihrem Wesen sehr dominant. Das bekamen wir mit ganzer Härte zu spüren. Zuerst überlegten wir sogar, sie wieder abzugeben.

Doch in dieser Zeit war die Hundeschule mit ihren kompetenten Trainern an unserer Seit. Sie begleitete uns durch diese komplizierte Phase. Wir haben gelernt und auch Hope hat gelernt. Sie ist jetzt viel ruhiger als früher. Ein normaler Spaziergang war in der ersten Zeit überhaupt nicht möglich. Doch auch das ist nun kein Problem mehr.

Heute bekommt Hope keiner mehr. Sie gehört voll und ganz dazu!
Wir haben ein tolles Gruppenverhältnis, werden aber auch individuell sehr gut betreut. Hope braucht Abwechslung und neue Reizen. Hier hat sie eine große Vielfalt davon. Sei es der Teich mit dem Boot, der Wald oder oder oder… Während des Trainings üben wir, dass Hope auch in Stressmomenten auf uns hört. Sie soll sich auf uns fokussieren und genau das hat sie in ihrer Zeit hier gelernt.

Doch an ein Ereignis erinnern wir uns besonders:

Vor zwei Jahren lag hoher Schnee. Hope war abgesetzt und sollte zu Dietmar kommen. Er rief sie und Hope rannte im vollen Sprint auf ihn zu. Fünf Meter vor ihm machte sie jedoch einen Bogen und lief schnurstracks in den Wald. Wir durchsuchten den gesamten Wald doch keine Spür von Hope. Nach drei Stunden kam sie mit gesenkten Kopf wieder. Ihr Geschirr war weg und sie schaute uns nicht an. Sie wusste ganz genau, dass sie einen Fehler gemacht hatte. Acht Monate später tauchte auch das Geschirr wieder auf.

Ja so ist sie unsere Hope. Manchmal nicht einfach aber immer zum lieb haben!

[Not a valid template]