Farina, Nils und Heike: Ein Schwimmkurs bei Tante Anni und alles wurde gut

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Seit 2005 geht Heike schon mit ihrer heute elf jährigen Farina in die Hundeschule. Tja und dann hatte Frau Finnern Dackelwelpen und dann war es passiert…. Nur mal gucken war die Devise aber da hatte Heike schon verloren und zwei Tage später wurde der heute fünf jährige Dackel Nils Heikes Geburtstagsgeschenk. Es war sofort klar, dass auch Nils ein wenig Erziehung in der Hundeschule genießen darf!

Farina ist ein sehr gehorsamer Hund, dabei stets arbeitswillig und sehr schlau. Für Heikes Geschmack ist die Hündin manchmal sogar fast zu schlau. Doch macht ihr die Arbeit mit Farina immer wieder große Freude. Nils hingegen ist klein und frech. Er ist so schlau, dass er sich vieles bei Farina abschaut und nachahmt.

Für Heike steht besonders die Auslastung ihrer Hunde im Vordergrund. Durch den Besuch in der Hundeschule kann sie ihnen ein großes Angebot bieten. Aber auch Heike selbst hat großen Spaß an der Arbeit mit ihren Hunden. Farina darf sich in der Unterordnung, Fläche, Spiel- und Gerätekusen sowoie der Menschensuche austoben. Die vielfältige Auswahl der Kurse bietet Farina die optimale Mischung zum Arbeiten. Auch Nils kann sich in der Fläche und Fährte grandios ausprobieren. Besonders der Wasserbesuch war für dem kleinen Dackel immer ein Dorn im Auge. Doch dann gab es für ihn einen Schwimmkurs bei Tante Anni und alles wurde gut.

Farina, Nils und Heike werden in jeder Stunde neue Herausforderungen geboten. Dabei ist der Ideenreichtum unbegrenzt und auch selbstausgearbeitete Erlebnisparcours kommen zum Einsatz. Auf jede Frage bekommen die drei eine kompetente Antwort und ausreichend Hilfe in allen Situationen rund um den Hund. Sie sind froh, dass es die Hundeschule gibt!