Die drei Frankreichbummler

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Hallo Freundinnen aus der „Söhrengang“,

alles hat einmal ein Ende!! Aus der Auvergne sind wir bei Regen und einer Höhe von 1100 m abgereist. Wir lieben es ja bei Regen Auf- oder Abbau!! Oben 9,5° unten 23°. Jetzt im Burgund wieder Sonnenschein mit angekündigtem Gewitter. Der Campingplatz mit Menschen in unserem Alter, also Ruhe. Kein Kindergeschrei, Keine Discomusik. Fehlt nur noch die Durchsage: DIE BESUCHSZEIT IST BEENDET! Vormittags Stadtbesichtigung, Bonsai wurde wieder einmal von vielen Leuten belästigt. Die Kinder wollen sofort mit Ihm Knuddeln. Gestern brachte ihm eine “Kinderprozession“ vor einem Restaurant einen Wassernapf, als Dankeschön natürlich knuddeln. Morgen wir die letzte Station in Frankreich angesteuert. Ribeauville im Elsass. Von hier aus kleine Ausflüge und dann ab über die Europabrücke Richtung Norden. Hier im Burgund gibt es an jeder Ecke eine Weinverkostung. Bonsai hat es wie man sieht genossen.


Vor der Weinprobe.


Jetzt liegt er unter dem WoWa im Schatten und träumt von dem guten Tropfen.

Wir auch, es ist nur zu heiß. Also gegen 19:00 könnt ihr an uns denken. Na denn Prost!!

Bis zum 12.09. liebe Grüße

Von den drei Frankreichbummlern