Celina mit Carly

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

“Hey, ich bin Celina und ich habe einen Hund (eine deutsche Pinscherhündin) und sie heißt Carly. Sie ist eindreiviertel Jahre und ich bin 11 Jahre alt. Ich bin in der Hundeschule, weil ich mit meinem Hund Züchten will, aber nicht nur deswegen, es bringt mir und Carly auch sehr viel Spaß.

Petra, Anni und Martina sind super nett und freundlich. Sie können auch gut mit Hunden umgehen. Das machen sie wirklich gut. Was man da lernt ist echt hilfreich und gut zu üben.

Die Hunde können nach und vor dem Training auch in den Freilauf um zu spielen das macht ihnen auch sichtlich Spaß. Die 1 1/2 Stunden vergehen meistens wie im Flug. Danach sind die Hunde auch kaputt.

Mit den Hunden waren wir auch auf dem Spielplatz, da durften sie fast überall rauf. Wir haben davon auch Fotos gemacht und uns die auch immer wieder angesehen. Es gibt dort auch einen Wald, in dem die Hunde auf Baumstämmen klettern und schnüffeln dürfen.

Wegen der Hundeschule habe ich auch beim Jugendhandling gleich beim ersten mal den ersten Platz gemacht. Auf dem Bild sieht man uns mit dem Pokal.

Ich mache auch noch Zusatzkurse, einmal Fährte und Geräte. Meine Mutter ist auch noch im regelmäßigen Gehorsamskurs und in der Unterordnung. Wir könnten Carly natürlich auch nur zu Hause beschäftigen, aber den Spaß und das, was man lernt wollen wir drei uns nicht entgehen lassen.

Jetzt noch mal zum Unterricht in der Hundeschule. Wir gehen auch im Dorf spazieren und im Teich können die Hunde baden. Anni hat ganz tolle Geräte: Hürden, Tunnel, Brücke und noch vieles mehr. Auf der Diele am Parkplatz kann man Kaffee trinken und wir reden über die Stunde und noch mehr. Ich muss jetzt mit Carly meine Hausaufgaben machen also ich höre jetzt auf.”

Viel Saß wünschen euch Carly & Celina