Bernhardt und Nemo

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Durch Zufall sind Bernhardt und Nemo vor 2,5 Jahren zu Anni gekommen. Hier wurden sie vor allen Dingen von der „vernünftigen Welpenstunde“ überzeugt, aber auch von dem herrschenden Umgang und den klaren Ansprachen.

Bernhardts Meinung nach muss der Hund eine ordentliche Ausbildung haben, den man hier erlernen kann und zwar in einem netten und aufgeschlossenen Miteinander.

„Die Hundeschule ist auch eine Menschenschule“, denn regelmäßig bekommt man hier einen Spiegel vorgehalten. Das ist super, weil es schwer ist, sich selbst einzuschätzen und man so die Chance bekommt, noch mehr dazuzulernen und sein eigenes Wissen vertiefen kann.

Bernhardt beschreibt die Atmosphäre als aufgeschlossen und schätzt die direkte und ehrliche Art, was ebenso dazu beigetragen hat, dass er sich schnell in seine Gruppe einfinden konnte.

„Bleibt wie ihr seid!“ und „Es ist nicht möglich, es allen recht zu machen“, möchte er dem gesamten Team mit auf den weiteren Weg geben.