Was denkt mein Hund?

Anni Warfen Buchvorstellung

Autor: Heike Schmidt-RogerEin kurzer Blick, ein Signal mit der Rute, eine typische Körperhaltung: Hunde verständigen sich über Körpersprache. Und wer diese Zeichen richtig deuten kann, versteht, was Hunde denken und fühlen. So zeigen eine übertriebene Mimik, ein tiefgestellter Vorderkörper und eine entspannt wedelnde Rute, dass der Hund in Spiellaune ist. Durchgedrückte Beine, ein stechender Blick und eine erhobene Rute weisen auf Imponiergehabe hin, Züngeln, unstetes Augenspiel und eine geduckte Körperhaltung hingegen auf Angst und Unsicherheit. Die Journalistin, Fotografin und langjährige Hundehalterin Heike Schmidt-Röger zeigt typisches Hundeverhalten anhand von aussagekräftigen Fotos und erklärt jede Situation leicht verständlich. Dadurch kann jeder Hundefreund die Gedanken seines Hundes „lesen“ und ihn noch besser verstehen.

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (6. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440123898
  • ISBN-13: 978-3440123898
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,4 x 1,2 cm

Heike Schmidt-Roger ist Journalistin, Autorin und Fotografin. Hunde begleiten sie schon ihr ganzes Leben, eine gute Kommunikation zwischen Mensch und Hund sowie Verständnis für das Tier sind ihr sehr wichtig.