Kastration und Verhalten beim Hund

Anni Warfen Buchvorstellung

Autoren: Udo Gansloßer & Sophie Strodtbeck

Soll ich meinen Hund kastrieren lassen? Diese Frage stellt sich irgendwann fast jeder Hundehalter und so sieht er sich konfrontiert mit einer ganzen Reihe weiterer Fragen: Was spricht für eine Kastration, was dagegen? Wann sollte der Eingriff erfolgen? Wie läuft er ab? Mit welchen Komplikationen muss gerechnet werden? Wie verändert sich der Hund? Wird er dick und faul? Sämtliche Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu einem der unter Hundehaltern am heißesten diskutierten Themen liefern die Autoren in dieser Neuerscheinung.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Udo Gansloßer ist Privatdozent für Zoologie an der Universität Greifswald. Am Zoologischen Institut Erlangen erhielt er 1991 die Lehrbefugnis. Seither hat er seine fachlichen Interessen auf Großsäuger ausgedehnt. Seit mehreren Jahren betreut er zunehmend mehrere Forschungsprojekte über Hunde, seien es Haus- oder Wildhundeartige. Dabei geht es vor allem um Fragen von Sozialbeziehungen und sozialen Mechanismen. Er ist in der Hundeszene sehr bekannt und hat bereits verschiedene Bücher veröffentlicht. Petra Krivy mit ihrer Hundeschule »Tatzen Treff« ist eine gefragte Referentin, VDH-Zuchtrichterin, Buchautorin und seit Jahren Verfasserin von Artikeln für diverse Hundezeitschriften.

Sophie Strodtbeck studierte Tiermedizin an der LMU München. Sie ist als Beraterin und Autorin vor allem zu Themen der Verhaltensmedizin tätig.

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Müller Rüschlikon; Auflage: 2 (27. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3275018205
  • ISBN-13: 978-3275018208
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,2 x 1,4 cm