Fitnesstraining für Hunde. Für Alltag und Hundesport

Anni Warfen Buchvorstellung

Autor: Prof. med. vet. M. Christine Zink
Prof. med. vet. M. Christine Zink ist Veterinär-Pathologin und lehrt an der John Hopkins University School of Medicine in Baltimore. Die erfolgreiche Hundesportlerin ist mit ihrem Seminar Coaching the Canine Athlete weltweit unterwegs.

Der Hund – ein Spitzensportler? Was beim Menschen selbstverständlich erscheint, wird beim Hund oft vergessen: Auch er muss körperlich und mental fit sein, wenn er Leistung bringen soll, sei das nun in den verschiedenen Disziplinen des Hundesports, im Dienst- und Rettungshundewesen, als Jagdbegleiter, im Ausstellungsring oder im Hundealltag. Der Mensch steht dabei vor einer anspruchsvollen Aufgabe: Er muss seinem Hund Freund, Trainer, Psychologe, Sportmediziner und Physiotherapeut in einer Person sein. Der Leser erhält in diesem Ratgeber einen Einblick in die körperliche und psychische Entwicklung seines Hundes. Auch für den medizinischen Laien gut verständlich, informiert die Autorin mit großem Fachwissen und viel Einfühlungsvermögen über die Vorgänge im Körper eines Hundes, der gefordert und belastet wird. Gekonnt verknüpft sie die Themen Wachstum und Entwicklung, Gesundheit, Fitness und Ernährung und erläutert, was ein Hundehalter im Spitzensport und im Hundealltag wissen muss. Damit hilft sie zu verhindern, dass Hunde bei Sport- und Freizeitaktivitäten wie auch im Arbeitseinsatz gesundheitlichen Schaden nehmen, und legt den Grundstein zum gemeinsamen Erfolg.

  • Gebundene Ausgabe: 221 Seiten
  • Verlag: Müller Rüschlikon (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 327501529X
  • ISBN-13: 978-3275015290
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,6 x 2 cm