Hygienevorschriften und Verhaltensregeln auf dem Gelände der Hundeschule Warfen GbR 

Wilma Warfen Allgemein

Hygienevorschriften und Verhaltensregeln auf dem Gelände der Hundeschule Warfen GbR 

  • Der Mindestabstand zu anderen Personen beträgt grundsätzlich immer 1,5 m.
  • Desinfektionsspender hängen an allen wichtigen Knotenpunkten aus (Freilauf)
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Alle Aufenthaltsräume und Sanitäranlagen sind geschlossen, das Betreten ist untersagt!
  • Pro Hund ist nur ein Hundeführer zulässig / keine weiteren Zuschauer oder Besucher sind auf dem Gelände zugelassen!
  • Jeder Schüler wartet an seinem Auto bis der Trainer sie abholt. Keiner betritt den Hundeplatz ohne Erlaubnis!
  • Das Benutzen von Gegenständen aus dem Eigentum der Hundeschule ist nur den Trainern gestattet.
  • Am Freilaufzaun sind zwei Kotstationen mit jeweils einer Mülltonne aufgestellt. Jeder bringt seine eigenen Kottüten mit und kann sie in einer der beiden Mülltonnen entsorgen.
  • Die Platzordnung bleibt weiterhin bestehen

Zum Download der Hygienevorschriften