Hilfe, mein Welpe beißt!

Wilma Warfen Aktuelle Themen, Erziehung und Ausbildung, Interessantes, Wissenswertes

Wie lernt mein Welpe eigentlich nicht mehr zu beißen?

Ein kleiner Hund muss erst lernen, dass seine kleinen Zähne anderen Lebewesen wehtun können. Dieses lernt er von seiner Mutter, seinen Geschwistern und auch von uns Menschen.  Der Welpe muss also verstehen, wie viel Kraft er beim Beißen einsetzen darf und vor allem wann und wo er zupacken darf!

Die ersten Lernschritte dafür legen die Mutter und die Geschwister des Welpen vor. Die Mutter lehrt dem Welpen behutsam, dass er vorsichtig mit seinem Gebiss umgehen muss. Auch seine Geschwister zeigen mit quietschenden Geräuschen oder einen kräftigem Zurückbiss an, dass der Welpe sie zu sehr gebissen hat. Meist wird der Rüpel folglich mit nicht spielen bestraft. Dort liegt auch der Grund, weshalb Welpen keine Qietschspielzeuge bekommen sollten. Diese Spielzeuge quietschen genau wie seine Geschwister, doch der Welpe wird nicht in seine Schranken gewiesen. So lernt der Welpe, dass qietschen oder laut aufschreien nichts Schlimmes ist. Das wäre nicht gut und wirkt einer Beißhemmung entgegen.

Ist die Zeit bei Mutter und Geschwistern irgendwann vorbei, kommt die neue Menschenfamilie. Dort muss der kleine Vierbeiner erst lernen, dass Menschenhaut viel dünner ist als das Fell seiner Artgenossen. Daher sollte bei jedem zu harten Zupacken das Spiel abgebrochen werden. Ein Aufschrei mit „AU!“ verstärkt die Aussage. Schritt für Schritt lernt der Kleine so, erst nicht mehr so wild zu spielen und dann den Druck des Bisses zu reduzieren.

Sind Kinder im Haushalt, sollten diese das Beißen nicht unterbinden. Das ist Sache der Erwachsenen. Spielt ein Welpe also zu wild mit einem Kind, schreitet ein Erwachsener ein und unterbindet es. Ganz wichtig: Kinder können genauso zu  grob zum Welpen sein. Auch dann muss ein Erwachsener einschreiten.

Genau dieses Thema wird bei uns in der Hundeschule unter anderem ausführlich in den Welpenstunden behandelt.

Informieren Sie sich gerne unter https://hundeschule-anni-warfen.de/kurse/welpen/.

Wir freuen uns!