Amber und Brigitte

Anni Warfen Unsere Kunden berichten

Mit dem professionellen Unterricht, in dem Kenntnisse über Hundeverhalten in einer angenehmen Atmosphäre vermittelt werden, setzte die Hundeschule für Amber und Brigitte die Latte sehr hoch. Für die Zwei gibt s keinen anderen Ort, an dem sie so individuell betreut werden und Trainer sowohl auf Tier als auch Mensch intensiv eingehen. Durch eine Anzeige in der Zeitung gelangten Amber und Brigitte auf den Warfen Hof. Seither können sie sich nicht vorstellen, je wieder in eine andere Hundeschule zu wechseln. Hier haben sie ihren Platz gefunden und sind über glücklich.

Amber verzaubert nicht nur Brigitte mit ihrem freundlichen und anpassungsfähigen Wesen. Auch mit den kleinen Hunden gibt sich die Vierbeinerin stets größte Mühe und macht ihre Besitzerin so mächtig stolz. Amber macht sich zur Not auch winzig klein, damit die Welpen sich nicht ängstigen. So vorsichtig spielt sie mit ihnen und passt dabei immer auf die Kleinen auf. Doch auch Brigitte selbst kommt dieses kümmernde und herzliche Wesen zu gute. Ihre Amber kann sie lesen, wie ein offenes Buch. Sie weiß wie es Brigitte geht und was sie braucht. Genau diese Besonderheit schätzt Brigitte am meisten an ihrer Amber. Daher arbeiten die beiden in der Hundeschule auch immer bemüht zusammen. Amber hat große Freude an gelösten Aufgaben. Auch wenn dies mit mühsamer Arbeit verbunden sind.

Hier in der Hundeschule sind die zwei super aufgehoben und froh, ein Teil von ihr zu sein.