Der gesunde – der kranke Hund

Anni Warfen Theoretische Abende 0 Kommentare

Um zu erkennen, wann es unserem Vierbeiner nicht gut geht, wann eine ernste Krankheit vorliegt und wann schnelle Hilfe notwendig wird, müssen wir Hundehalter den gesunden Hund genau kennen lernen. Erst dann ist es uns möglich zu entscheiden, wann tierärztliche Hilfe nötig ist.

An diesem Abend werden wir die Symptome des gesunden und kranken Tieres gegenüberstellen und ausführlich besprechen.

Bilder

Schreibe einen Kommentar