Frieda und Birte

Anni Warfen Schüler-Ecke

„Jeder Tag mit unserem Hund ist ein besonderer Tag!“ Frei nach diesem Motto verbringt Birte ihr Leben mit ihrer Hündin Frieda. Die heute neunjährige Hündin kam damals durch eine Zeitungsannonce zu ihr in die Familie. Das freundliche Wesen der Hündin hat Birtes Herz sofort erobert. Durch ihre liebenswerte Art ist sie einfach zu jedem besonders freundlich. Mit einer Mischung aus Wachsamkeit und Ruhe ist sie einfach der perfekt Hund für Birtes Familie.

 

Da Frieda neben ihrer freudigen Ausstrahlung auch sehr arbeitsbereit ist, haben die beiden viel Freude in der Hundeschule. Dort stellen sie sich nun schon seit neun Jahren den Übungen in den Gruppen. Neben dem Grundkurs besuchen sie zusätzlich immer wieder Dummy-, Motorik- oder Gerätekurse. Dort können Frieda und auch Birte sich nach Herzenslust austoben. Frieda ist immer mit voller Begeisterung dabei.

Auf dem großen Gelände ist genügend Platz, um die verschiedensten Übungen auszuführen. So entsteht ein abwechslungsreicher Unterricht, der gleichzeitig viele verschiedene Themenbereiche abdeckt. So ist für jeden etwas geboten und die Aufgaben lassen sich individuell anpassen. Und auch wenn es mal nicht so gut geklappt hat, durch die gezielte Nachbesprechung kann jede Stunde aufgearbeitet werden. Dies ist gerade für Birte ein wichtiger Punkt. So kann sie noch intensiver mit Frieda arbeiten und sich stetig verbessern. Doch neben dem vielen Training kommt auch die Herzlichkeit nicht zu kurz. Das Miteinander der Gruppe ist für Birte etwas ganz Besonders. Es mach Spaß mit allen zu Lachen, sich über geschaffte Hürden zu freuen oder einander gegenseitig anzufeuern. Der Halt der Gruppe bringt noch viel mehr Aktivität ins Gruppengeschehen. So sind gemütliche Pläuschchen auf der Diele ein unbedingtes Muss!