Bei Fuß mit Umgebungstrubel

Anni Warfen Aktuelle Themen, Erziehung und Ausbildung, Kurse

Die Übung bei Fuß mit Ablenkenden Fußgängern oder Joggern funktioniert am Besten an einem viel belaufenden Weg. Begonnen wird die Übung vorerst ein Stück abseits des Weges. Der Hund ist dabei an der Leine zu führen. Der Weg soll nicht nur geradeaus nachgelaufen werden, sondern es sollten auch Kreise und Schlangenlinien mit eingebaut werden. Sobald der Hund diese Übung problemlos …

Welpen

Anni Warfen Kurse

Das freie Spiel steht natürlich im Vordergrund unserer Welpenstunden. Hier wird das Sozialverhalten innerhalb einer Art trainiert: der Schwache muss lernen, sich als solcher zu verhalten, der vermeintlich Starke muss lernen, seine Kraft im angemessenen Rahmen einzusetzen. Natürlich nutzen wir die Welpenzeit, in der unsere kleinen Rudelmitglieder alles Neue aufsaugen wie ein Schwamm, um ihnen die Grundlagen der Hundeerziehung beizubringen. …

Junghunde

Anni Warfen Kurse

Junghunde stellen große Anforderungen an ihre Führer. Sie sind körperlich fitt und in unseren Augen niemals müde. Dieser Tatsache müssen wir Rechnung tragen, ohne uns aber zum Sklaven der Tiere zu machen. Der Junghund sollte also eine „Arbeit“, eine Aufgabe, bekommen, damit er ausgeglichen und das Zusammenleben für beide Seiten erfreulich bleibt. Die Hundeschule führt das Hund-Mensch-Team innerhalb der Gruppenarbeit …

Erwachsenenhunde

Anni Warfen Kurse

Kommt ein erwachsener Hund in die Familie müssen sich beide Seiten kennen und akzeptieren lernen. Bis Mensch und Tier zu einem „Rudel mit geordneten Regeln“ zusammenwachsen, ist viel zu tun. Eins wissen wir Menschen genau, der Hund soll gehorchen und ruhig mit uns durchs Leben gehen können. Selbstverständlich kann ein Tier in jedem Alter lernen! Konsequenz, genau abgesteckte Regeln und …

Problemhunde

Anni Warfen Kurse

Der Arbeit in einer Problemhundgruppe geht zunächst eine Einzelberatung voraus. Alles was an möglichen Ursachen für das unerwünschte Verhalten beim Hund herausgefiltert wird, bearbeitet der Hundeführer dann in winzigen Schritten in einer Kleingruppe. Hier trifft der Hundehalter auf Menschen, die ähnliche Probleme bedrücken, die aber auch Verständnis für einander aufbringen können, weil sie ähnliche leidvolle Erfahrungen gemacht haben. Ein Fehlverhalten …