Autofahren mit Hund

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Der Hund soll uns oft und gerne überall hin begleiten. Manchmal sind es auch weitere Strecken, die wir gemeinsam mit ihm im Auto zurücklegen. Damit dabei auch alles sicher von statten geht, sollten einige einfache Sicherheitshinweise beachtet werden. So können Hund und Mensch entspannt mit dem Auto unterwegs sein.

Vorsicht, giftig!

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Leider müssen wir immer wieder in den Zeitungen lesen, dass Hunde durch Giftköder verletzt oder sogar getötet werden. Wir können uns nur schwer vorstellen, dass ein normaler Mensch zu solchen Taten fähig ist, umso wichtiger ist es für uns, besonders auf unsere Vierbeiner zu achten. Die Köder sind nicht nur mit Gift, sondern oft mit Stacheldraht, Glasscherben o. ä. versetzt. …

Woher kommt die Gelehrigkeit unserer Hunde?

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Der Hund ist geprägt mit der Eigenschaft der Gelehrigkeit. Eine Eigenschaft, der in der Erziehung des Hundes und dem gemeinsamen Leben mit ihm eine große Bedeutung zukommt. Mit etwas Geduld und ordentlicher Übung wird der Hund der perfekte Begleiter des Menschen und kann ihn in vielen Lebenslagen unterstützen. Das Gelernte wird manchmal auch unter den Hunden selbst weitergegeben. Sie tauschen …

Einen seriösen Züchter finden

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Die Suche nach einem Rassehunde ist nicht ganz leicht. Viele Welpen werden billig angeboten und kommen von unseriösen Züchtern. Doch wie findet man sich nun zurecht in diesem großen Welpenangebot und welchen Hund kann man guten Gewissens kaufen? Hierfür ist es hilfreich, sich bereits ein umfassendes Bild über den Züchter zu erstellen. Nicht der dichteste Züchter ist auch der Beste. …

Spielen mit dem Hund im Winter

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

An manchen Tagen lockt das schöne Winterwetter zu langen Spaziergängen mit dem Hund. Ein Spiel mit dem Ball o. ä. darf dann natürlich nicht fehlen, aber Vorsicht: rast der Vierbeiner auf gefrorenem oder hartem Boden seinem Spielzeug hinterher, um es dann freudig zu euch zu bringen, kann er sich bei Überlastung oder durch einen dummen Zufall böse Verletzungen zuziehen.

Neues Hundegesetz im Jahr 2016

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Das neue Hundegesetz gilt seit dem 1. Januar 2016 in Schleswig-Holstein. Dies betrifft besonders die Änderungen bezüglich der Gefährlichkeitseinstufung und die Pflicht zur Versicherung und Kennzeichnung der Hunde. So werden Hunde seit dem 1.Januar 2016 nur noch als gefährlich eingestuft, wenn sie als auffällig in Erscheinung treten. Das bedeute, dass das Auftreten eines Hundes mit aggressiven Verhalten ausschlaggebend für die …

Hundeverhalten in der „Menschenwelt“ – Was ist normal?!

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Die Fragen, die sich uns stellt: Welches Verhalten des Hundes ist normal? Welches Verhalten ist arttypisch? Zunehmend wird das Verhalten eines Hundes als unangebracht oder gar problematisch gesehen. Doch es ist wichtig im Blick zu behalten, der Hund ist ein Hund und verhält sich in einer menschlichen Umgebung anders als wir Menschen. Meistens ist dieses Verhalten gar nicht so unnormal …

Allewelt’s Happy Tristan: Angekört

Anni Warfen Aktuelle Themen, Welpentagebuch / Junghundtagebuch, Wissenswertes

Unsere „to-do-Liste“ war noch nicht ganz abgearbeitet. Nach dem Jugendchampion war das nächste Ziel die Zuchtzulassung und Ankörung… d.h. unser Trischi sollte Deckrüde werden. Damit er, sollte es denn klappen, auf Lebenszeit angekört wird, haben wir gewartet, bis er das erforder-liche Alter von 20 Monaten erreicht hatte. Vorab war auch noch einiges zu erledigen. Der Klub für Terrier fordert für …

Gefährlicher Hund beim einmaligen Beißen

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Zur Feststellung der Gefährlichkeit eines Hundes reicht es regelmäßig aus, dass er einen anderen Hund gebissen hat. Es bedarf nicht etwa noch der weiteren Prüfung, ob das dabei von dem Hund gezeigte Verhalten eine gesteigerte Aggressivität bzw. eine über das natürliche Maß hinausgehende Angriffslust aufweist.

Neues Hundegesetz: Halter-Prüfung statt Rasseliste

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

In Schleswig-Holstein müssen Hundehalter künftig einen Hundeführerschein machen, wenn ihr Vierbeiner einen Menschen oder ein anderes Tier bedroht oder beißt. Im Gegenzug soll die umstrittene Rasseliste zum Jahresende abgeschafft werden. Das sieht das neue Hundegesetz vor, das SPD, Grüne und SSW gemeinsam mit der FDP beschlossen haben. Es sieht auch vor, dass alle Hundehalter eine Haftpflichtversicherung abschließen sollen – ein …