Zecken beim Hund – Teil II: Babesiose, Ehrlichiose und FSME

Anni Warfen Aktuelle Themen

Babesiose (Hundemalaria) Die Krankheitserreger (Babesien) werden in Deutschland von der Buntzecke und in Südeuropa auch von der braunen Hundezecke übertragen. Die Babesien leben in den roten Blutkörperchen des Hundes. Man unterscheidet kleine und große Babesien, wobei in Deutschland die großen eine Rolle spielen. Sie rufen ein schwereres Krankheitsbild als die kleinen hervor, sind aber besser zu behandeln. Die Buntzecke breitet …

Zecken beim Hund – Teil I: Borreliose

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Zecken gehören zu den Spinnentieren und zählen zu den bedeutenden Krankheitsüberträgern. Der bei uns heimische Holzbock lebt im Gras, Gestrüpp und Unterholz bis zu einer Höhe von 1,50m. Er fällt nicht von den Bäumen, wie manche behaupten, sondern findet sein Opfer mit Hilfe des Hallerschen Organs, das sich an den Beinen befindet und Schweiß, sowie Atem des Opfers wittert. Zecken …

Hitzschlag – Teil 2

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Endlich bekommen wir höhere Temperaturen! Aber bei all unserer Freude müssen wir auch an unsere Vierbeiner denken, wenn wir mit ihnen unterwegs sind. Immer wieder liest man von Hunden, die einen Hitzschlag erleiden. Die größte Gefahr für Hunde im Sommer, außer unzureichendes Wasser oder Schatten, ist in einem Fahrzeug eingesperrt zu sein. Diese oft unterschätzte Gefahr kann den Hund schnell …

Hitzschlag – Teil 1

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Ein Hitzschlag (Hyperthermie) entsteht, wenn der Körper zu viel Wärme produziert oder ihm zu viel Wärme zugeführt wird. Ersteres kann an warmen Tagen bei jeder Form von Hundesport, wie Radfahren, joggen, Agility usw. passieren. Dabei wird Wärme produziert und Muskulatur besser, die Haut schlechter durchblutet und somit die Wärmeabgabe über die Körperoberfläche behindert. Besonders durch Aufenthalt im parkenden Auto entsteht …

Die aktuellen Impfungen des Hundes – Teil 2: Staupe, HCC, Parvovirose, Leptospirose, Zwingerhusten

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

STAUPE: Es handelt sich um eine Viruserkrankung der Hunde und anderer Fleischfresser, wie auch des Frettchens. Der Erreger ist eng verwandt mit dem Masernvirus des Menschen. Die Übertragung kann über das Maul oder aber die Nase erfolgen. Nach einer Inkubationszeit von 3-6 Tagen treten leichte Allgemeinstörungen, wie Mattigkeit, Fieber und Appetitlosigkeit auf. Dann folgt ein fieberfreies Intervall von ca. 7 …

Die aktuellen Impfungen des Hundes – Teil 1: Tollwut

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Die Tollwut ist eine virusbedingte, tödlich verlaufende Erkrankung der Säugetiere, Vögel und des Menschen. Hauptträger des Virus ist bei uns der Rotfuchs, in Osteuropa auch der Marderhund. Infizierte Tiere übertragen das Virus mittels Biss. Eine Übertragung durch Speichel in kleinste Haut-oder Schleimhautverletzungen ist ebenfalls möglich. Nach der Infektion wandert das Virus entlang der Nervenbahnen ins Gehirn, um sich dort zu …

Der Hund in Wald und Feld

Anni Warfen Aktuelle Themen, Urlaub mit dem Hund, Wissenswertes

Inzwischen gibt es für unseren Vierbeiner immer weniger Möglichkeiten, einmal „losgelöst“ laufen zu können. Natürlich macht sich da auch eine große Unsicherheit breit, wenn wir in der Natur unterwegs sind. Wie verhalte ich mich im Wald und auf Feldwegen? Der Hund im Wald (für Schleswig-Holstein) Der Gesetzgeber sagt folgendes: „Jeder Mensch darf den Wald zum Zwecke der naturverträglichen Erholung auf …

Giardia – ein Darmparasit – Risiko für Hund und Mensch

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Giardien (Lamblien) sind einzellige Parasiten des Dünndarms bei Tieren und Menschen. Früher war dieser Durchfallerreger besonders im Mittelmeerraum angesiedelt, ist heute jedoch auch bei uns stark verbreitet, besonders in Tierheimen und Zwingeranlagen. Bei Welpen und Junghunden soll die Befallsrate bis zu 50% betragen. Zu einer Durchfallserkrankung kommt es nur bei immunschwachen Tieren, d.h. besonders bei jungen Hunden. Immunstarke, erwachsene Tiere …

Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln

Anni Warfen Aktuelle Themen, Urlaub mit dem Hund, Wissenswertes

Gerade in letzter Zeit finden wir in der Presse und im Fernsehen Berichte, in denen das Thema „Hund in Bus und Bahn“ diskutiert wird. In unserer Hundeschule hören und erleben wir die abenteuerlichsten Geschichten, aber so richtig klar ist uns eigentlich nicht, was wir beachten müssen, wenn wir mit unserem Vierbeiner unterwegs sind. Aus diesem Grund haben wir uns einmal …

Hund und Schnee

Anni Warfen Aktuelle Themen, Urlaub mit dem Hund, Wissenswertes

Wenn der erste Schnee fällt, gibt es für uns und unsere Vierbeiner nichts Schöneres, als gemeinsam durch die Landschaft zu spazieren. Doch der Winter bringt auch Probleme mit sich. Unser Hund hat auf dem Spaziergang nichts Besseres zu tun, als bergeweise Schnee zu fressen. Weiterhin sind die Gehwege gestreut, und das Streusalz reizt die Pfoten. Worauf ihr achten solltet: 1. …

Silvester – Ein Albtraum?

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Der Jahreswechsel ist für uns Menschen ein Grund zum Feiern, für unsere Tiere allerdings nicht.Unsere Hunde haben ein wesentlich feineres Gehör als wir Menschen und die „Silvesterknallerei“ kann zu Angst und Panik führen. Schussfesten Hunden macht das Geknalle nichts aus, bei Jagdhunden ist dies sogar eine Voraussetzung, sie werden allerdings früh mit dem Schussknall konfrontiert und lernen, das dieses „Erlebnis“ …

Schokolade – Giftig für Hunde!

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit, Wissenswertes

Jetzt, in der Adventszeit, haben vielleicht einen voll gefüllten „Naschteller“ auf unseren Tischen stehen. Da ist auch der ein oder andere Vierbeiner nicht abgeneigt, besonders, wenn niemand hinsieht… Aber Vorsicht: Schokolade enthält Koffein und einen ähnlichen Stoff, das Theobromin. Beide Stoffe sind Verursacher von schweren Herzproblemen und Vergiftungen. Eine Vergiftung hängt von der Menge und der Art der aufgenommenen Schokolade …