Unser Trainingsgelände

Die Hundeschule Anni Warfen liegt mit ihrem 30.000 m² (3 Fußballfelder) großem Hundeplatz in einem kleinen Dorf mit rund 200 Einwohnern. Mit Anschluss an unserem landwirtschaftlichen Betrieb liegt das Trainingsgelände in traumhafter Lage. Ausschließlich Wald und landwirtschaftliche Fläche grenzen dieses.

Blick über das gesamte Trainingsgelände, bis zu unserem Badeteich am Waldrand

Unser vielfältiger Hundeplatz bietet zahlreiche Möglichkeiten für Arbeit und Spiel mit all unseren Hunden.

Unser eingezäunte Freilauf, für viel Spaß

Der eingezäunte Freilauf mit Unterstand für die Besitzer, bringt besonders unseren jungen Vierbeinern eine große Freude. Hier können Sie ganz Hund sein und mit Ihren Mitschülern unter Aufsicht spielen und somit ihr Sozialverhalten richtig prägen.

Unser Agilityplatz mit Geräteschuppen, in dem sich noch viele weitere Hindernisse  befinden

Neben dem Agilityplatz mit eigenem Geräteschuppen, bietet unser Übungsgelände einen Unterordnungsplatz und viel freies Gelände, um auch mit mehreren Gruppen ungestört parallel arbeiten zu können.

Attraktion: Eigener Badeteich

Unsere beiden größten Attraktionen sind zum einen der extra für die Hundeschule angelegte Badeteich. Hier können wir nach Herzenslust effektive und ungestörte Wasserarbeit betreiben.  Zum anderen zeigt sich auch unsere große Erlebnisbrücke als eine beliebte Trainingsstation.

Attraktion: Erlebnisbrücke

Die angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen und Waldgebiete werden mit Genehmigung der Landwirte und Jagdgenossenschaften als Fährten- und Übungsgelände mitgenutzt.

Zudem verfügt die Hundeschule über unsere schöne Diele. Sie dient uns als großzügiger Raum für die Abschlussbesprechnungen der Trainingseinheiten und für den theoretischen Unterricht. Auch so manch eine gemütliche Stunde kommt bei einer Tasse Kaffee nicht zu kurz.

Blick bis zum Wald, wo sich unser Badeteich befindet

Ruhige, entspannte Umgebung

Blick bis in den Horizont – traumhaft

Artikel zum Thema