Leinenrambo: Positiv trainieren- entspannt spazieren

Anni Warfen Buchvorstellung

Autorin: Sabrina Reichel

Hunde, die sich bei Begegnungen mit anderen Hunden in wahlweise tobende Rambos oder zitternde Nervenbündel verwandeln, sobald sie an der Leine sind, sind ein häufiges Phänomen und strapazieren die Geduld ihrer Besitzer auf Äußerste. Dieses Buch erklärt, welche Mechanismen diesem Verhalten zugrunde liegen und bietet konkrete Trainingsanleitungen, damit Hund und Mensch die Spaziergänge an der Leine wieder genießen können.

 

  • Broschiert: 88 Seiten
  • Verlag: Kynos (6. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954640279
  • ISBN-13: 978-3954640270
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 1 x 21,1 cm

Über die Autorin:
Sabrina Reichel, zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin, lebt in Bayreuth, im schönen Oberfranken. 2009 gründete Sie Ihr Unternehmen VitaCanis, das sich in den letzten Jahren zu einem erfolgreichen Coachingcenter für Menschen mit Hund entwickelt hat. Neben normalen Training zur Alltagstauglichkeit von Hunden, sind Ihre Steckenpferde Leinenrambos und Antijagdtraining.