„Zu mir“

Anni Warfen Aufbau des Trainings

Der Hund darf einige Meter vorauslaufen. Mit anregender Stimme und aufregenden Gestiken wird er dazu animiert zum Hundeführer zurückzukehren. Ziel ist es, dass der Hund auf ihn aufmerksam wird und zurückläuft.

Macht der Hund dies, wird abgewartet bis er nah herankommt. Ist eine Ablenkung nicht mehr gegeben und der Hund konzentriert sich ganz auf den Hundeführer, so wird deutlich das Hörzeichen „Zu mir“ abgegeben. Folgt der Hund diesem Hörzeichen bekommt er sofort ein Leckerli und Streicheleinheiten.

Wichtig ist, dass der Hund nach dem Herkommen keine weitere Übung ausführen muss. Die Belohnung soll nur für das das „Zu mir“ gelten. Dabei zu beachten ist, dass der Hund beim Hundeführer bleibt und sich nicht nach der Belohnung aus dem Staub macht. Erst auf ein Hörzeichen hin darf er sich wieder entfernen. Die Entfernungen können sich nach erfolgreichen Ausführungen vergrößern. Irgendwann bedarf es keiner Aufmerksamkeit mehr und lediglich das Hörzeichen „Zu mir“ reicht aus.

 

[Not a valid template]