Wenn die Kleinen Zahnweh haben

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Genau wie bei Säuglingen werden auch Welpen ohne Zähne geboren und bekommen zuerst Milchzähne. Ab der dritten Woche kommen die Zähne zum Vorschein und sind dann in der sechsten Woche mit 28 Zähnen komplett. Ist das Milchgebiss richtig und gut gewachsen, stehen die unteren Milchfangzähne leicht nach vorne und die Oberen leicht nach hinten. Alle Fangzähne sind leicht nach außen gestellt, was die Verletzung des Zahnfleisches verhindert. Ganz besonders wichtig ist dabei auch die Zahnpflege, denn Zahnprobleme können schlimme Schäden verursachen, besonders auch für das erwachsene Gebiss. Durch diese maßgebliche Beeinflussung ist eine regelmäßige Kontrolle von Nöten.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden