Von der Welpenzeit in die Pubertät

Anni Warfen Aktuelle Themen, Wissenswertes

Die Pubertät bei Hunden kann unter Umständen mehrere Jahre andauern. Ein hormoneller Mix bestimmt die Verhaltensweisen der Hunde in dieser Zeit. Sind die Verbeiner noch gar nicht ganz aus den Welpenschuhen herausgewachsen, zeigen sie bereits erwachsene Eigenarten. Das gesamte Gehirn befindet sich im Chaos. Somit ist es kein Wunder, dass die Vierbeiner in dieser Zeit merkwürdig sein können.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden