Pfotenlecken, Krankheit oder psychisch bedingt?

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit

Alle Hunde lecken hin und wieder an den Pfoten, meist um sich zu putzen. Wenn sie aber ständig lecken, beknabbern oder kauen liegt ein unphysiologischer Prozess vor. Bei hell gefärbten Hunden erkennt man das sofort, weil sich durch den Speichel das Fell an den Pfoten dunkel färbt. Im schlimmsten Fall kommt es zu starken Entzündungen.

Was ist die Ursache? Viele Faktoren kommen in Frage, so dass eine gründliche Untersuchung vom Tierarzt nötig ist, um die Ursache heraus zu finden.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden