Das Sommerekzem: der Hot Spot

Anni Warfen Aktuelle Themen, Gesundheit, Urlaub mit dem Hund

Diese juckende, äußerst schmerzhafte Entzündung der Haut tritt bevorzugt bei langhaarigen Hunden mit dichter Unterwolle auf, besonders bei schwül-warmem Wetter. Es handelt sich um eine lokal begrenzte, nässende Entzündung, deren Ursachen vielfältig sind. Kleinste Hautverletzungen, die durch das Bürsten des Fells, Floh-oder Zeckenstiche entstehen, führen dazu, dass der Hund sich ständig leckt und so den Teufelskreis auslöst. Oft reicht schon mangelnde Fellpflege und somit verfilzte Stellen im Haarkleid. Auch das Schwimmen im Sommer und anschließend langsames Trocknen des Hundes mit dichter Unterwolle kann die Ursache sein. Da sich die Erkrankung häufig an der Wange befindet, muss auch an eine Ohrenentzündung, oder auf der Kruppe und den Hinterschenkeln an eine Analbeutelentzündung als Ursache des Hot Spots gedacht werden. Nicht selten sind die Patienten Allergiker, so dass die Hot Spots immer wieder auftreten.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden